Willkommen bei der BUND Ortsgruppe Ravensburg-Weingarten

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsgruppe Ravensburg-Weingarten

Willkommen bei der BUND Ortsgruppe Ravensburg-Weingarten

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist eine unabhängige private Umweltschutzorganisation und ein anerkannter Naturschutzverband. Wir setzen uns für den Schutz unserer Natur und Umwelt ein, damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt. Der Ortsverband Ravensburg-Weingarten ist eine Untergliederung des Regionalverbandes Bodensee-Oberschwaben. Der Ortsverband hat seinen Sitz in Ravensburg und wurde hier bereits 1982 von Aktiven aus dem Umweltschutz gegründet.

Streuobstwiesen schützen? Saft trinken!

BUND Streuobst-Saftprodukte. Foto:BUND Ravensburg

Auch in diesem Frühjahr beliefern wir Sie wieder mit unseren leckeren Apfelsäften aus ungespritztem Streuobst. Wir liefern den Saft am 9. Mai aus, falls bis dahin Besuche wieder möglich sind. Bitte senden Sie uns das Bestellformular bis 15. April via Mail, Fax oder Post zu. Wir freuen uns über zahlreiche Bestellungen und liefern im ganzen Landkreis Ravensburg aus.

Bürgerbeteiligung zur Klimakommission

Stadt Ravensburg hat Online Umfrage gestartet

In bisher drei Sitzungen hat die Klimakommission, in der auch der BUND Ravensburg vertreten ist, Ziele und Maßnahmen für folgende vier Handlungsfelder erarbeitet: Mobilität, Gebäude, Kompensation und Bewusstseinsbildung.

Diese vier Handlungsfelder sind Bereiche, in denen die Stadt im Klimaschutz vorankommen will und ihren Handlungsspielraum nutzen möchte.

Nun sind Sie gefragt: Nehmen Sie an der Online-Beteiligung teil und sagen Sie der Stadt, was Sie von den Maßnahmenvorschlägen der Klimakommission halten. Das Ergebnis der Online-Beteiligung dient der Klimakommission als Entscheidungshilfe, welche Maßnahmen dem Gemeinderat als besonders dringlich empfohlen werden sollen.

Zur Umfrage

Alle Veranstaltungen bis voraussichtlich Ende April abgesagt!

Zur Eindämmung des Corona Virus wird der BUND bis voraussichtlich Ende April nicht als Veranstalter oder Gastgeber auftreten. Bis sich die Lage wieder beruhigt hat, finden bis zu diesem Zeitpunkt keine Veranstaltungen statt. Wir finden das genauso schade und bedauerlich, wie sicher viele von Ihnen.

Abgesagt sind:

02.04.2020: BUND Umwelttreff im Naturschutzzentrum

04.04.2020: Kundgebung Netzgehege in Konstanz

07.04.2020: Workshop: Sprache, Spreche, Schreibe mit Wiebke Dirks (wird im Mai oder Juli nachgeholt)

07.04.2020: Monatlicher Treff der BUNDjugend

25.04.2020: Fortbildung: Wildkatze, Luchs und Wolf - willkommen zurück!?

24.04.-26.04.2020: BUND Fachtagung und Landesdelegiertenkonferenz in Bad Boll

und alle Kindergruppentermine bis einschließlich 20.04.2020!

Die weiteren abgesagten Termine entnehmen Sie unserem Veranstaltungkalender unter Termine.

BUND Ravensburg-Weingarten hält Jahreshauptversammlung ab

Unsere Pressemitteilung zur Jahreshauptversammlung ist online. Mit Begeisterung und vielen Ideen gehen wir in ein neues BUND-Jahr.

Die Amphibien sind los!

Beschilderung Amphibienschutz. Foto: Margit Ackermann

Die milde Witterung der vergangenen Tage lockt die Amphibien aus ihren Winterquartieren. Grasfrösche, Erdkröten und Bergmolche machen sich zum Wochenende nun auch in Oberschwaben zu Tausenden auf den Weg in Richtung Laichplatz. Deshalb ist in den kommenden Nächten beim Autofahren in Wäldern und an Gewässern besondere Vorsicht geboten.

Mehr Infos

Tadaaa - der neue Jahresbericht ist da!

Titelbild Jahresbericht 2019

Schon etwas stolz sind wir auf den soeben fertig gestellten Jahresbericht 2019. Der Bericht geht aktuell in Druck, hier haben Sie aber bereits jetzt die Möglichkeit, reinzulinsen und mehr über unsere Aktivitäten des letzten BUND Jahres zu erfahren. Ein herzliches Dankeschön an unseren Mediendesigner sowie alle Autor*innen, Fotograph*innen und Korrekturleser*innen für ihre tatkräftige Unterstützung.

Und hier gehts zum Download des Jahresberichtes 2019.

 

Ein Jahr FFF Ravensburg

FFF Demonstrant*innen kommen auf dem Marienplatz an. Foto: Corinna Tonoli

Am Freitag, 7. Februar, fand die erste FFF-Demonstration im neuen Jahr statt. Neben den Fridaysforfuture Demonstrant*innen waren auch die Parents-und Scientistinitiative vor Ort. Auch der BUND war mit einem Infostand dabei. Trotz Klimakrise hatten die fridaysforfuture Ravensburg einen Grund zu feiern: Die Initiative existiert nun seit einem Jahr! Macht weiter so!

Infoabend Artenschwund am 30.01.2020

Unser Infoabend zum Thema Artenschwund in unserer Region war ein voller Erfolg. Wir haben die Inhalte des Abends in einem umfangreichen Protokoll für Sie zusammengestellt, das Sie hier herunterladen können. Die junge Künstlerin Sara Contini-Frank hat unseren Infoabend zum Artenschwund graphisch festgehalten. Anbei einige Impressionen des Abends.

Infoabend zum Artenschwund

Saal wurde wegen Überfüllung geschlossen!

Leider mussten wir den Zugang zum Schwörsaal um 19.00 Uhr schließen. Wir hatten bereits mehr Menschen im Saal, als die Brandschutzauflagen erlauben (wegen Fluchtwegen gibt es ein Limit von 330 Gästen). Wir bitten um Entschuldigung bei allen, die wir deswegen enttäuscht haben und die teilweise lange Anfahrten hatten.

Wir werden die Veranstaltung protokollieren – senden Sie und ein E-Mail und Sie erhalten eine ausführliche Dokumentation dieses informativen Abends zum regionalen Artenschwund.

WeltPartner stiftet Schweizer Wasserbirne

Das Pflanzteam: (v.l.) Thomas Hoyer (Weltpartner), Ulfried Miller, Tilmann Kessler, Nadine Hansler und Lena Kessler mit ihren beiden Kindern. Foto:Merlin Hipp

Am Freitag, 17. Januar 2020, wurde auf der Streuobstwiese bei den Kreisschulen in Ravensburg zu Schaufel und Spaten gegriffen. WeltPartner Ravensburg hat dem BUND eine Schweizer Wasserbirne gespendet. Vorstand Thomas Hoyer hat selbst zugepackt. WeltPartner möchte damit nicht nur einen kleinen Beitrag für die biologische Vielfalt und den Klimaschutz leisten. Bewusst wurden mit der Baumpflanzung, die CO2-Emissionen überkompensiert, die am verkaufsoffenen Sonntag am 31.03.19 durch den Einkauf vieler Kunden im firmeneigenen Weltladen Ravensburg entstanden sind. Auch Tilman Kessler, Vorstandsmitglied des BUND, war dabei. Er pflanzte einen Walnussbaum für seinen Enkel Benno Kessler.

 

Neue Kindergruppe in Ravensburg

Alea und Marleen (v.l. ) leiten die neue Ravensburger BUND-Kindergruppe. Foto:Merlin Hipp

Am Freitag, 10.Januar 2020, startete in Ravensburg eine neue BUND-Kindergruppe. Diese wird nun 14-tägig zwischen 14:30-16:30 Uhr stattfinden und von den beiden jungen Frauen Alea und Marleen geleitet. Mitmachen können Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Die Teilnahme an der BUND Kindergruppe ist kostenfrei.

Anmeldung erfolgt im Naturschutzzentrum oder per Mail an Manuel Schiffer.

Mehr Infos

Unsere Stellenangebote für ein Ehrenamt

Wir bieten tolle Möglichkeiten, sich für den Naturschutz in der Region einzusetzen. Neben den angezeigten Stellenanzeigen für ein Ehrenamt, gibt es viele andere Wege, Umweltschutz in ihrer Nähe ehrenamtlich mitzugestalten.

Unser Jahresbericht 2018

Jedes Frühjahr erscheint unser neuer Jahresbericht

In dem die Projekte und Aktionen des vergangenen Jahres beschrieben und die des neuen Jahres angekündigt werden. Zahlreiche Artikel berichten über vielfältige und spannende Themen.
Online zu lesen oder kostenlos in unserem Naturschutzzentrum zu erwerben.

Mitmachprojekte beim BUND:

 

Wir haben immer wieder spontane Aktionen und interessante Projektgruppen zum "Mitmachen" - wir freuen uns auf ihre Unterstützung bei Aktionen und Projekten.

unsere Mitmach-Angebote

Termine

Naturschutzzentrum geschlossen!

Um Sie und unsere Mitarbeiter*innen zu schützen, bleibt unser Naturschutzzentrum vorläufig geschlossen. Wir sind per E-Mail erreichbar: bund.ravensburg(at)bund.net.

Bleiben Sie gesund und hoffentlich bis bald.

Chancen und Risiken der Elektromobilität - Infoabend war ein voller Erfolg

12. Juli 2019 | Energiewende, Mobilität, Nachhaltigkeit, Ressourcen & Technik

Zeichnung: Sara Contini-Frank (www.contini-frank.de) (Bei Click vergrößtert sich das Bild)  ( Sarah Contini Frank )

Am 2. Juli informierten drei Mobilitätsexperten im voll besetzten Ravensburger Schwörsaal über die Chancen und Risiken der Elektromobilität und gaben einen spannenden Ausblick wie die Zukunft der Mobilität aussehen wird.

BUND-Bestellkorb