Ortsgruppe Ravensburg-Weingarten

Vögel & Insekten

Nach einem Bericht des Weltbiodiversitätsrates könnten in den kommenden Jahrzehnten eine Million Tier- und Pflanzenarten verschwunden sein. Doch das Artensterben findet auch direkt vor unserer Haustüre statt. In Baden-Württemberg sind ein Drittel der Arten bedroht.

Der BUND Ravensburg-Weingarten setzt sich auf verschiedenste Weise für den Schutz von Vögeln und Insekten ein. Zum Beispiel durch die Pflege von Streuobstwiesen, das Anpflanzen junger Bäume und Blühstreifen, das Aufstellen von Insektenhotels, den Bau und Verkauf von Nisthilfen und der Aktion "Tag der Artenvielfalt".

Zum Infoabend "Artenschwund in unserer Region" am 30.01.2020 haben wir ein Protokoll zusammengestellt (Link). Zur Pressemittteilung der Veranstaltung gelangen Sie hier.

Nisthilfen

Nistkästen für Vögel

Nisthilfen im BUND Naturschutzzentrum. Foto: BUND Ravensburg

Da Vögel und Insekten immer weniger Nistmöglichkeiten finden, empfielt der BUND das Anbringen von Nistmöglichkeiten an geeigneten Stellen im Garten.

Wir haben aktuell im Naturschutzzentrum wieder zahlreiche Nisthilfen für verschiedene Vogelarten zu verkaufen. Diese werden von der Stiftung Liebenau mit regionalem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC) produziert. Mit dem Kauf einer Nisthilfe unterstützen Sie nicht nur Vögel sondern auch unsere BUND Naturschutzprojekte.

Sollten Sie Interesse haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Häufige Fragen rund um unsere Nisthilfen für Vögel:

Welches Tier nutzt welche Nisthilfe?

Wo und wie hänge ich die Nisthilfe auf?

Preisliste Nisthilfen im Naturschutzzentrum

Sie wollen Ihre eigenen Nistkasten bauen?

Der BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein hat viele Informationen und Bauanleitungen zu verschiedenen Vogel-Nisthilfen zusammengestellt. Auf der Webseite erfahren Sie auch, wie Sie die Nisthilfe richtig aufhängen und reinigen.

Insekten Nisthilfe auf offener Wiese Nisthilfe für Insekten

Nisthilfen für Insekten

Immer häufiger tauchen sogenannte Insektenhotels in Privatgärten und im öffentlichen Raum auf. Mittlerweile können sogar in Discountern und vielen Baumärkten Nisthilfen für Insekten erworben werden. Leider sind diese häufig zwar schön anzusehen, für viele Insekten aber unbrauchbar. Von den mehreren Hundert Wildbienenarten in Deutschland lassen sich etwa 40 Arten mit geeigneten, selbstgebauten Nisthilfen in den eigenen Garten locken. Dabei gilt: Je vielfältiger das Angebot an Nistmöglichkeiten ist, desto größer ist die Chance, dass sich verschiedene Arten bei Ihnen ansiedeln. Voraussetzung für deren Ansiedlung ist natürlich ein möglichst vielfältiges Nahrungsangebot aus heimischen Blühpflanzen in der Umgebung der Nisthilfe.

Der BUND hat eine Bauanleitung für verschiedene Wildbienen-Nisthilfen veröffentlicht. Machen Sie sich also selbst ans Werk und gestalten Sie Ihre eigene Nisthilfe. Diese kann aus Stängeln, Halmen und Rohren, gebohrtem Hartholz, Lehm, Stein und Totholz bestehen und kontinuierlich erweitert werden.

Detaillierte Grundlagen und viele spannende Informationen zum Thema Nisthilfen finden Sie auch auf der Seite des promovierten Wildbienenspezialists Paul Westrich.

Ihnen fehlt die Zeit oder Muse, eine Nisthilfe zu gestalten? Im Naturschutzzentrum können Sie aktuell einige Nisthilfen käuflich erwerben.

Tag der Artenvielfalt

Moschusbock sitzt auf Blättern Moschusbock. Foto:Manfred Walser

Ein Naturerlebnis der besonderen Art ist der Tag der Artenvielfalt, den der BUND Ravensburg-Weingarten und der NABU Ravensburg jährlich gemeinsam durchführen. Um unsere heimische Artenvielfalt zu entdecken und kennenzulernen finden an diesem Tag Führungen und Expeditionen über Vögel, Pflanzen und Insekten statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die schon lange einmal unsere heimische Pflanzen- und Tierwelt besser kennen lernen wollten.

Die Tage der Artenvielfalt finden im Frühjahr statt. Informationen dazu finden Sie rechtzeitig auf unserer Webseite unter "Termine".

Ansprechpartner

Manuel Schiffer

Umweltbildung, Umweltberatung / Mail: manuel.schiffer(at)bund.net
Leonhardstr. 1 88212 Ravensburg Tel.: 0751 21451 Fax: 0751 21483

Der stumme Frühling - Hintergrund zum Vogel und Insektensterben

Der Artenschwund und der Rückgang auch häufiger Vogel-und Insektenarten ist mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wir alle können unseren Teil zu einer arten-und strukturreichen Landschaft beitragen.

Zum Hintergrund des Vogel- und Insektensterbens hat der BUND Ravensburg-Weingarten eine kurze aber sehr informative Handreichung veröffentlicht, die die wichtigen Themen knapp und anschaulich skizziert.

Hier gehts zum Download.

Flieg, Schmetterling Flieg

Haben Sie Lust, verschiedene Schmetterlingsarten und deren Veränderungen im Jahresverlauf kennenzulernen oder sind Sie an diesem Thema interessiert? Wir haben eine Schmetterlings-AG für drei Gebiete (RV - St. Christina & Waldburg-Greut).
Weitere Informationen dazu auf unserer Schmetterlingsseite.

BUND-Bestellkorb