Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsgruppe Ravensburg-Weingarten

Bunt ist das BUND-Programm

21. März 2019 | BUNDintern, Naturschutz, Nachhaltigkeit

35 Aktive und Freunde des Naturschutzverbandes BUND Ravensburg-Weingarten trafen sich Anfang März zur Jahreshauptversammlung im „Gustav-Werner-Stift“.

Umweltbildung steht hoch im Kurs beim BUND – Kindergeburtstage Kindergruppen und Schulprojekte erfreuen sich großer Nachfrage. Foto: Katharina Raichle

Dem Ortsverband gehören aktuell 860 Mitglieder an  Rund 1.600 Förderer, Spender und Paten sorgen für ein solides finanzielles Fundament der Organisation, die in der Leonhardstraße ihr Naturschutzzentrum unterhält. Agrarbiologe Ulfried Miller leitet seit der Gründung es Ortsverbandes das Zentrum und seit kurzem in Personalunion auch die Geschäftsstelle des Regionalverbandes des BUND. Sein Kollege Günter Tillinger ist sogar der dienstälteste Umweltberater ganz Deutschlands. Die beiden Hauptamtlichen werden von einem kleinen Team junger Mitarbeiter unterstützt und stehen den Menschen in der Region bei allen Umweltfragen kompetent zur Verfügung. Die Geschicke des Vereins lenkt ein gleichberechtigter fünfköpfiger Vorstand, der von Jahr zu Jahr neu gewählt wird. Die Basis des Ortsverbandes bilden aber rund 160 Aktive aus allen Schichten der Bevölkerung, die sich von A - wie Amphibienschutz - bis Z - wie zukünftige Stadtentwicklung, - vielfältig und tatkräftig ehrenamtlich engagieren.

Der Rückblick auf das vergangene Jahr zeigte noch einmal die Vielfalt der bearbeiteten Themen auf. Schwerpunkte waren neben der Umweltberatung vor allem die Umweltbildung und die Zusammenarbeit mit Schulen. Auf der Homepage steht unter www.bund-ravensburg.de  der ausführliche Jahresbericht zum Download zur Verfügung. Die Regularien der Vorstandwahl und der Verabschiedung von Rechnungsergebnis und  Haushaltsplan gingen dann rasch und einstimmig über die Bühne. Dies auch, weil der bisherige Vorstand geschlossen wieder kandidierte. Für das nächste Jahr kündigt sich aber bereits ein größerer personeller Umbruch an.

Im Jahresbericht sind auch bereits die Schwerpunkte der Arbeit und die wichtigsten Veranstaltungen des Jahres 2019 nachzulesen. Der „Mobilitäts-Tag“ am 31. März in Ravensburg, die Teilnahme an der „Ehrenamtsmesse“ am 7. April in der Oberschwabenhalle, der „BUND-Tag der Artenvielfalt“ am 25. Mai in der Streuobstwiesen rund um die Edith-Stein-Schule und Impulsvorträge zur Elektromobilität mit anschließender Diskussion am 2. Juli im Schwörsaal sind sicher interessante Veranstaltungen, die einen Besuch lohnen.

Darüber hinaus bieten das Jahresprogramm und die Homepage https://www.bund-ravensburg.de/ zahlreiche Möglichkeiten an, sich an den „Mitmach-Projekten“ auch selbst aktiv zu beteiligen. Ein einfacher Anruf im Naturschutzzentrum genügt (Telefon 0751/21451).

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb