Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Logo

Liebe Freund*innen des BUND,

Sie erhalten heute den aktuellen Infobrief des BUND Ravensburg-Weingarten. Bitte sehen Sie sich diesen in der Online-Version an, da Sie nur so problemlos unsere hinterlegten Dokumente und Links öffnen können. Für die Online-Version klicken Sie auf den Text oberhalb der Mail: "Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier." Gerne können Sie diese Mail an Freunde und Bekannte weiterleiten. Wenn Sie diese Info-Mails nicht mehr erhalten möchten, dann geben Sie uns bitte Bescheid. Wir nehmen Sie dann aus dem BUND-Verteiler. 

Herzliche Grüße

Ulfried Miller,  Geschäftsführer

 
in einem verwunschenen Garten das BUND Haus mit goldenem Herbstlaub
Der nächste BUND Umwelttreff

Am Freitag, 15. Oktober um 16:00 Uhr findet unser nächster Umwelttreff statt - dieses Mal am Rande der Streuobstwiese der Edith-Stein-Schule / Weingarten. Wir nehmen die Pflegemaßnahmen in Augenschein und setzen uns danach gemütlich im Garten eines Vorstandsmitgliedes zusammen, um Aktuelles rund um unsere Arbeit zu besprechen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Coronaregelungen. Anmeldung notwendig unter  bund.ravensburg(at)bund.net

Erfolg des Monats: Exkursionsprogramm im Altdorfer Wald

Mehr als 250 TeilnehmerInnen haben sich bislang mit unseren erfahrenen ExkursionsleiterInnen auf den Weg in den Altdorfer Wald begeben und sich von den Besonderheiten dieses einzigartigen und vielfältigen Biotops in den Bann ziehen lassen. Alle Themen wurden gleichermaßen gut angenommen, egal ob es um Fauna, Flora, geologische oder klimatische Aspekte ging. Bis zum 10. Oktober warten sonntags noch weitere spannende Entdeckungen auf alle Interessierte. Gleich am 19. September startet eine Fahrrad-Exkursion ins Wasserschutzgebiet Weissenbronnen unter der Leitung von Bürgermeister Günter Binder, dem Geologen Dr. Hermann Schad und dem Wassermeister Klaus Bielau. Focus ist hier die Bedeutung des Altdorfer Waldes für die Trinkwasserversorgung in der Region. Für alle, die alleine den Altdorfer Waldes erkunden möchten, gibt es die erste Wanderkarte für dieses Gebiet. Erhältlich im Buchhandel, auf vielen Gästeämtern und bei uns im Naturschutzzentrum für 5,00 Euro. Das Programm und alle Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Klimastreik am 24. September - der BUND ist dabei

Am Freitag, 24. September, gehen wir zusammen mit Fridays for Future auf die Straßen: Für echten Klimaschutz, eine Zukunft ohne Klimakrise und das Versprechen, die Bundestagswahl zur Klimawahl zu machen. Der BUND ist mit einem Infostand und Lastenrädern vertreten. Treffpunkt: Bahnhof  Ravensburg, 14:00 Uhr. Informationsmaterial, Flyer und Demoschilder bringen wir mit. Link zu weiteren Informationen und Materialien.

Klimacheck

Sie möchten wissen, welche Parteien eine ambitionierte Klimapolitik verfolgen? Im Klimawahlcheck der Klimaallianz finden Sie eine erste Orientierung. Der Klimawahlcheck nimmt die Wahlprogramme der großen Parteien (CDU, SPD, Grünen, FDP und Linken) zur Bundestagswahl 2021 klimapolitisch unter die Lupe. Er hilft dabei, die eigene Position zum Klimaschutz im Parteienspektrum zu verorten und eine klimapolitisch informierte Wahlentscheidung zu treffen. Hier geht´s zum Klimacheck.

 

Auf zur DEMO nach Stuttgart - am 21.09.2021

Der Regionalplan Bodensee-Oberschwaben darf so vom Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen keinesfalls genehmigt werden. Er muss Klimaziele und Nachhaltigkeitsziele einhalten!!! Deshalb fahren wir am  Dienstag, 21. September nach Stuttgart und demonstrieren ab 16:00 Uhr vor dem Landtag für Klimaschutz und einen nachhaltigen, klimafreundlichen Regionalplan.

Wir starten gemeinsam mit dem Zug - 12:50 Uhr Abfahrt am Bahnhof Ravensburg. Wer sich uns anschließen möchte, um die Vorteile des  Baden-Württemberg Tickets zu nutzen, meldet sich bitte bis Sonntag, 19.09. bei uns an: praktikum.ravensburg(at)bund.net. Wir besorgen die Fahrkarten. mehr lesen

Familienexkursion - Nistkastenkontrolle im Schwarzwäldle

Am Samstag, 18. September laden wir ein zur alljährlichen Nistkastenkontrolle im Schwarzwäldle. Es ist immer wieder spannend zu beobachten, wer dort genistet hat oder sich dort für den Winter einrichtet. Natürlich müssen die ca. 20 Kästen auch gereinigt werden. Treffpunkt 14:00 Uhr Naturschutzzentrum. Anmeldung bei bund.ravensburg@bund.net

Save the Date - WeRa Lastenrad beim Parking Day der Stadt Ravensburg

Am Samstag, 18. September sind die Parkplätze in Ravensburgs Unterstadt alles - außer Parkplatz. Vereine, Privatleute, Verbände sind eingeladen, diese Plätze besonders zu nutzen. Das ist perfekt, um das WeRa-Lastenrad Projekt dort zu präsentieren. An diesem Tag stehen unsere Räder von 11:00 - 17:00 Uhr in der Oberen Breite bereit für Probefahrten oder um die Einkäufe bequem nach Hause zu transportieren. Link zum Parking Day

 

Unterschriftenaktion gegen die Bebauung des Coswiger Platzes

Keine Digitalwerkstatt auf dem Coswiger Platz in Ravensburg! Innerhalb kurzer Zeit soll nun die zweite innerstädtische Grünfläche in Ravensburg überbaut werden. Durch eine durchaus lobenswerte Geldspende wird es möglich, ein Digitalzentrum zu errichten - aber warum ausgerechnet hier? Wir rufen zur Unterschriftenaktion und fordern die Stadt auf, einen anderen Platz zu finden. Jeder ist herzlich eingeladen, uns dabei zu unterstützen und Unterschriften bei uns abzugeben. Unterschriftenformular.

Durst ist mit Apfelsaft am Schönsten!

Auch in diesem Jahr bietet der BUND frisch produzierten, schmackhaften Bio-Apfelsaft an, gewonnen aus ungespritzten Streuobstbeständen der Region. Die BUND-Geschäftsstelle freut sich über Ihre Bestellung bis zum 15. Oktober mit dem beigefügten Bestellformular. Das BUND-Team liefert auf Anfrage den Saft frei Haus.

Familienaktion auf der Streuobstwiese

Am Samstag, 09. Oktober findet eine Familienaktion auf der Streuobstwiese nahe der Edith-Stein-Schule (RV) statt. Wir starten um 09:00 Uhr mit einer einstündigen Müllsammel-Aktion auf der Wiese, danach gibt es ein buntes, familienfreundliches Programm rund um die Streuobstwiese mit Spielen und Erlebnisstationen. Zum Abschluss gibt es um ca. 12:00 Uhr noch ein kleines Vesper. Bitte anmelden bei bund.ravensburg(at)bund.net.

Hoferntemarkt in Baienfurt - Unterstützung gesucht

Auch dieses Jahr sind wir wieder beim Hoferntemarkt im Hoftheater Baienfurt mit einem Infostand vertreten. Am Sonntag, 26. September stellen wir dort unter anderem unsere Aktivitäten im Walnussprojekt und unser Engagement für die heimischen Streuobstwiesen vor. Wir suchen noch ein Team zur Betreuung des Infostandes (11-14 Uhr oder 14-17 Uhr). Bitte melden Sie sich bei Interesse unter bund.ravensburg(at)bund.net.

 

„Einführung Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik“

In dieser kostenlosen Fortbildung werden viele theoretische Tipps und praktische Übungen für Einsteiger in der Natur-, Erlebnis- und Umweltpädagogik vorgestellt. Hier geht es vor allem darum, wie man beispielsweise Kindergeburtstage, Schulprojekte oder Umwelt-Kindergruppen plant, durchführt und leitet.

Samstag, 18. September, 10:00 -16:00 Uhr, Parkplatz Nessenreben, Weingarten, Referent: Ralf Langohr, Anmeldung per Mail an bund.ravensburg@bund.net. Link zu weiteren Informationen

„Spielerisch die Natur entdecken“

Die Natur im Garten und rund ums Haus beobachten, entdecken und erforschen. In dem kostenlosen Praxisseminar besteht die Möglichkeit, bewährte und auch neue naturpädagogische Aktionen und Spiele kennenzulernen und auszuprobieren - Kinder spielerisch an die Natur heranführen.

Samstag, 25. September, 10:00 -16:00 Uhr, Naturschutzzentrum Wurzacher Ried / Referentin: Claudia Klausner, Anmeldung erforderlich - gerne per Mail an bund.ravensburg@bund.net.Link zu weiteren Informationen