Mehr Grünflächen

Mehr Grünflächen in der Stadt - und nicht nur neue Bauflächen ausweisen.

Bei der Schaffung und Vernetzung von Grünflächen möchten wir die Städte und Gemeinden unterstützen. Konkrete Ideen gibt es für Ravensburg.

  • Karlstraße - weniger Parkplätze, Park an Stadtmauer aufwerten
  • Bahnstadt – an Schussen·       
  • Stadtparks statt Parkplätze (Innenhof Amtsgericht, Schulparkplätze z.B. Kuppelnau, Bechters Garten - LRA)
  • Marienplatz und Bachstraße – mehr große Bäume
  • Oberamteigasse/Seestraße

Welche weiteren Vorschläge gibt es ? Wen könnten wir als Verbündete gewinnen? Wie bringen wir sie voran?

Dazu haben wir im Sommer 2016 eine Arbeitsgruppe gegründet.

Nächstes Treffen:
Donnerstag 27. Oktober 2016, 20 Uhr im BUND-Naturschutzzentrum.

Bisherige Ergebnisse



Aktuelles

 

Der aktuelle Bericht vom BUND-Umwelttreff vom 14. September 2017 ist hier herunterzuladen.

---

Passend zur baldigen Wahl: Die Online-Aktion der Kampagne "Raus aus der Massentierhaltung": www.klasse-statt-masse.net

---

Nächste wichtige Termine:

Do. 14. September: BUND-Umwelttreff, 20 Uhr im Naturschutzzentrum, Leonhardstraße 1, Ravensburg. Thema Luftreinhalteplan Ravensburg.

Sa. 7. Oktober: BUND-Streuobstaktionstag, ab 14:30 Uhr Streuobstwiese bei Edith-Stein-Schule in Ravensburg.

Mitmachprojekte

Die aktuellen Mitmachprojekte können Sie in den Plenumsberichten nachlesen, zu den restlichen Mitmachprojekten geht es hier.